Rezept für leckeren Gurkensalat

Menno ist das heiß! Die die jetzt im Sommer bei diesen Temperaturen einen Braten bevorzugen, sind eher selten. Wir wollen etwas Leichtes und Frisches essen. Gemüse, Salat vom Bauernhof oder dem eigenen Garten auf den Tisch.

Ein Gurkensalat ist so leicht zu machen, dass Kinder es übernehmen können. Eine schöne Möglichkeit sie an das Kochen heranzuführen und mit der Herkunft des Essens vertraut zu machen. Und überhaupt: Selbstgemacht schmeckt erst richtig gut!

  • 4 Bauerngurken
  • Frischen, duftenden Dill
  • 1 Becher saure Sahne
  • 2 Esslöffel Kürbiskernöl
  • 2 Esslöffel milden Essig (z.B. weißer Balsamico)
  • 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer

Die Gurken waschen, ungeschält in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Dill fein schneiden und mit allen anderen Zutaten und den Gurkenscheiben vermischen. Besonders gut wird der Salat, wenn er eine Stunde Zeit zum Durchziehen hat.

Lasst ihn euch schmecken! Guten Appetit!