Schulkinderprojekte

Analoge, umweltbezogene Natur-, Lern- und Lebenswelten

Kinder brauchen natürlichen Kontakt zur Erde, brauchen Ruhe und Zeit, um zu erfassen, welche Rolle die Natur für unser Leben spielt. Kinder müssen Erfahrungen machen dürfen und sich auf Projekte einlassen, die sich auch zu Ende bringen. Wie stolz Kinder sind, wenn sie etwas geschaffen haben von Nutzwert, etwas, das bleibt (dieses Bedürfnis bleibt auch dem Erwachsenen), ist immer wieder eine wunderschöne Beobachtung.

Die digitale Welt hat uns alle im Griff! Auch ich selbst betrachte mich als ambitionierte Internet-Userin. Sie selbst lesen gerade auf einer Internetseite, wie wichtig die analoge Lebenswelt für eine gesunde Entwicklung unserer Kinder ist. Wir arbeiten, konsumieren, informieren uns, spielen, kommunizieren digital. Unser Leben bleibt natürlich analog!

Kinder, die weitgehend ohne Bezug zur Natur aufwachsen, können sich nicht natürlich entwickeln. Zusammenhänge verstehen, reflektieren, soziales Verhalten, Lernfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit, Grenzen, Respekt, das alles erfahren und üben wir in der Gruppe und im Umgang mit der Natur.

ecokids Schulkinderbetreuung bietet diese analoge Natur-, Lern- und Lebenswelt für Kinder in der Ferienbetreuung, in Projekten und Workshops.